1. Home
  2. Korona (Libri.Pro)
  3. Korona: Presseartikel einrichten

Korona: Presseartikel einrichten

Sie wollen – neben normalen Artikel – auch Presseartikel über Ihre Korona Libri Edition kassieren? Im folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie die dafür benötigten Vorlage-Artikel einrichten:

Wichtige Informationen zur Funktion von Presseartikel-EAN

Bevor Sie die Konfiguration der benötigten Vorlage-Artikel vornehmen, lesen Sie hier noch wichtige Details zur Funktionsweise der Presseartikel-EANs:

Eine Presseartikel-EAN besteht aus 4 Elementen, die wir Ihnen am der Beispiel-EAN 419 61606 0230 0 erläutern:

419 Präfix (siehe unten für weitere Infos zu den Varianten)
61606 Titelnummer der Zeitschrift
0230 Preis (02,30€)
0 Prüfziffer

Presse-EANs: die 4 Varianten

414Presseartikel mit voller MwSt (19%)
419Presseartikel mit ermäßigter MwSt (7%)
434Presseartikel mit voller MwSt
(und Datenträger, welcher einer FSK/USK-Einstufung unterliegt)
439Presseartikel mit ermäßigter MwSt
(und Datenträger, welcher einer FSK/USK-Einstufung unterliegt)

Anlage/Konfiguration der Presseartikel

Um Presseartikel kassieren zu können, legen Sie bitte 4 preisoffene Artikel an, welche den vier oben beschriebenen Presse-EAN-Präfixen entsprechen.

Die Anlage eines solchen Artikels zeigen wir Ihnen hier am Beispiel eines Presseartikels mit voller MwSt (19%) (= Präfix 414):

  • Navigieren Sie in Ihrer Korona Cloud zu VERKAUF > ARTIKEL.
  • Klicken Sie auf den Knopf „+ NEU“, um einen neuen Artikel anzulegen.
  • Tragen Sie das Präfix in die Zelle „Nummer“ ein (hier: 414).
  • Vergeben Sie einen Namen für diesen Artikel, wie beispielsweise „Zeitung/Zeitschrift (19% MwSt)“.
  • Wählen Sie die gewünschte Warengruppe, der dieser Artikel zugeordnet werden soll (hier: Presse).
  • Wählen Sie im Feld „Sortiment“ die Option „Standard“ aus.
  • Wählen Sie im Feld „Sparte“ den passenden MwSt-Satz (hier: Standard für 19% MwSt.).
  • Aktivieren Sie im Bereich „Weitere Informationen“ die Optionen Rabattfähig und Preis änderbar.
  • Speichern Sie die Änderungen.

Die Einrichtung im Überblick

Wiederholen Sie dieses Vorgehen für alle von Ihnen benötigten Präfixe.

Bitte beachten Sie: Auf dem Beleg wird nicht der Name der Zeitschrift, sondern der Name Ihres preisoffenen Artikels angezeigt.

WICHTIG: Legen Sie – abgesehen von Warengruppen-Artikeln und Presseartikeln – selbst KEINE weiteren Artikel in der Korona Cloud an!

VMP Export:
Mit dem VMP Export können Sie Ihre VMP Daten (abgesetzte Mengen der einzelnen Presserzeugnisse wie Zeitungen, welche täglich geliefert werden) automatisiert an den zentralen Dienstleister CNDATA übermitteln. Dieser leitet die VMP Daten an Ihren Pressegrossisten weiter.

Für die Einrichtung des VMP Exports wenden Sie sich bitte an den Korona Support, oder nutzen die Anleitung im Korona-Handbuch unter: https://support.korona.de/vmp-export/.

Aktualisiert am 22. August 2019

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel