1. Home
  2. Libri.Warenwirtschaft (JWWS)
  3. Ausgewählte und neue Funktionen
  4. Automatischer Beleg Versand per E-Mail (seit März 2022)

Automatischer Beleg Versand per E-Mail (seit März 2022)

Ab Version 12.5.2.0 kann das Versenden von Belegen (KFA, FAKT, GUTS) an Endkunden automatisch per Jobsystem durchgeführt werden. Das physische Drucken das Beleges kann optional unterdrückt werden.

Damit gehört der manuelle Aufwand beim Versand von Belege an Endkunden der Vergangenheit an.

Was müssen Sie tun ?

Am Endkunden wird hinterlegt, für welche Belege der automatische Versand per email erfolgen soll.

Hinterlegen Sie am Endkunden zusätzliche Kommunikationseinträge vom Typ „optabl“ für jede Belegart, die Sie per email automatisch an den ausgewählten Endkunden versenden möchten. Die Belegart wählen Sie in der Spalte „Para1“ aus. Möchten Sie Fakturen, Sofortfakturen und Gutschriften automatisch an diesen Kunden versenden, legen Sie 3 Einträge vom Typ „optabl“ an.

Durch das Setzen der Checkbox in der Spalte „Para2“ unterdrücken Sie den zusätzlichen Belegdruck. Bitte achten Sie darauf, daß am Kunden eine gültige Email Adresse hinterlegt ist.

Notwendige Voraussetzungen

  • Anlage eines Kommunikationsschema nach dem im Anschluss an die PDF-Erstellung durch den Jprinter der Mailversand erfolgt
  • Anlage eines Textbaustein für die Text-Mail mit Hinweis auf den PDF-Anhang
  • Anlage des Dienstes ‘mail’ in der Filiale
  • Anlage der Layoutzuordnung der Filiale für die gewünschten Belegarten inklusive der Zuordnug des Textbausteins und der Kommunikations-ID für jede Belegart
  • Einrichtung eines PDF Drucker
  • Anlage der benötigten Jobs

Aktualisiert am 17. Mai 2022

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel